UA-72773033-1
 

Unser Leistungsspektrum

 

Die Nutzung von Erdwärme zum Heizen und Kühlen von Gebäuden gewinnt mit zunehmenden Kosten für fossile Brennstoffe und elektrischer Energie sowie den gestiegenen ökologischen Ansprüchen an Bedeutung.

 

Anders als bei herkömmlichen Heizungsanlagen, wie z.B. Ölbrennern, sind bei der Planung von Erdwärmeanlagen zusätzlich die Außenanlagen wie Grundwasserbrunnen, Erdwärmekollektoren, Erdwärmesonden, Zuleitungen und Verteiler zu berücksichtigen.

 

Bei der oberflächennahen Geothermie wird das Wärmeangebot unter der Erdoberfläche – meist mit Hilfe von Wärmepumpen - zum Heizen und Kühlen genutzt. Um die Erdwärme optimal nutzen zu können, ist ein detailliertes regionales, geologisches und hydrogeologisches Fachwissen vorteilhaft. Nur durch genaue Kenntnis der Untergrundverhältnisse können Über- und Unterdimensionierung von Erdwärmeanlagen und somit finanzielle sowie technische Unwägbarkeiten vermieden bzw. reduziert werden.  

 

 

Grundwasserbrunnen - Erdwärmekollektoren - Erdwärmesonden Quelle: Bundesverband Wärmepumpen e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Unsere Schwerpunkte 

 

  • Beratung und Planung geothermischer Anlagen
  • Bauüberwachung der Bohr- und Ausbauarbeiten
  • Dokumentation der Bohr- und Ausbauarbeiten
  • Hydrogeologische Gutachten
  • Beweissicherungsverfahren

 

Beschreiben Sie uns Ihr Projekt.  

Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot!

 

 

Unterwegs auf den Baustellen


 

 

Kontakt:

 

Dipl.-Geol. Jürgen Neu

Baumannstr. 71a

83233 Bernau a. Chiemsee

 

Tel.: 08051-968760

Fax: 08051-969661

Mobil: 0170-4322383

 

E-Mail: info@umweltberatung-neu.de 

 

Zum Kontaktformular